Becken entwickelt „innovative“ Unternehmenszentrale für Versicherer

10.Juli 2017   
Kategorie: News

Wiesbaden: Becken entwickelt für eine deutsche Versicherungsgesellschaft auf einem 13.600 qm großen Grundstück am Abraham-Lincoln-Park 5 eine neue Unternehmenszentrale. In das Multi-Tenant Objekt wird 75 Mio. Euro investiert. Das geplante Gebäude in Form eines „H“ wird 17.000 qm Bruttogeschossfläche haben und über sechs Etagen verfügen. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein. Becken bezeichnet das Objekt selbst als innovativ. Wir sind gespannt welche „Innovationen“ genau umgesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com