Benjamin Klisa neuer Geschäftsführer bei WestInvest

19.März 2012   
Kategorie: News

Der Aufsichtsrat der WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH hat Benjamin Klisa (35) zum 1. April 2012 als neuen Geschäftsführer bestellt. Er soll unter anderem die Bereiche Geschäftsführungsstab, Fonds­controlling und Personal übernehmen. Der Diplom-Kaufmann ist ein ausgewiesener Immobilien- und Controlling­experte. Er arbeitet seit August 2002 bei der Deka Immobilien Gruppe in verschiedenen Leitungsfunktionen. Zuletzt fungierte er als Abteilungsleiter für die Bereiche Unternehmens-, Fonds- und Risikocontrolling sowie für das Geschäftsführungssekretariat. Bevor er zur Deka Immobilien kam, war er bei der Sparkasse Lünen im Kreditgeschäft tätig. Neben Benjamin Klisa gehören Torsten Knapmeyer, Burkhard Dallosch und Mark Wolter der Geschäftsführung der WestInvest an. Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilien­fonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immo­bilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 23 Mrd. Euro (Stand: 31. Januar 2012). Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwester­unternehmen dieser Gesellschaf­ten für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Pro­duktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com