Berliner Investor erwirbt ehemalige Seniorenresidenz unweit des Kurfürstendamms

1.September 2015   
Kategorie: News

 

Berlin: Die CONNECT GROUP hat im Wege eines Share Deals für 16,9 Mio. Euro ein Objekt in Charlottenburg erworben. Das unweit des Kurfürstendamms/Tauentzien gelegene Grundstück umfasst ein um 1950 wiederaufgebautes Vorderhaus sowie einen bereits um 1900 errichteten Seitenflügel, einschließlich zweier Quergebäude. Die Nutzfläche beträgt ca. 4.500 qm. Das Objekt wurde zuletzt als Seniorenresidenz genutzt und steht seit ca. einem Jahr leer.

Beraten wurde der Käufer von der OTTO Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbH. Vermittelnd tätig war Engel & Völkers.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com