Bilfinger Real Estate verlängert Mietvertrag in Park Kolonnaden in Berlin

10.Juni 2016   
Kategorie: News

 

Berlin: Bilfinger Real Estate hat im Rahmen seines Vermietungs- und Property-Management-Auftrags für das Haus 3 der Park Kolonnaden am Potsdamer Platz erstmals die Vollvermietung des Gebäudes erreicht. Hierfür verlängerte und erweiterte der Immobiliendienstleister zuvor die von der GIZ – Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH sowie die von einer Regierungsbehörde genutzten Flächen im Haus. Die Mietflächen umfassen insgesamt rund 8.200 qm Büro- und Lagerfläche und machen knapp die Hälfte der insgesamt rund 17.400 qm Büro- und Einzelhandelsfläche des Gebäudes aus.

Für die Verlängerung des Mietverhältnisses mit der seit fünf Jahren im Objekt ansässigen GIZ schloss Bilfinger RE einen neuen Mietvertrag über rund 4.600 qm Bürofläche im 5.–7. Obergeschoss sowie 150 qm Lagerfläche im Untergeschoss ab.

Die seit 2011 von einer Regierungsbehörde genutzte 3.100 qm umfassende Fläche im Haus 3 wurde im Zuge der Mietvertragsverlängerung um eine 360 qm große Fläche im Erdgeschoss erweitert. Die Mietverträge haben eine Laufzeit von zehn beziehungsweise neun Jahren.

 

Das 2001 fertiggestellte Haus 3 der Park Kolonnaden ist der mittlere von insgesamt fünf miteinander verbundenen Gebäudeteilen des Wohn- und Gewerbekomplexes, der sich zwischen der Köthener Straße und dem Tilla-Durieux-Park befindet.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com