BMO Real Estate Partners Deutschland erwirbt Büro- und Geschäftshaus für Einzelhandelsfonds

8.Februar 2018   
Kategorie: News

Flensburg: BMO Real Estate Partners Deutschland hat ein Büro- und Geschäftshaus für das Portfolio des Immobilien-Spezial-AIF „Best Value Germany III“ erworben. Verkäufer der Immobilie ist eine Projektgesellschaft der MIB AG (Berlin), die das Objekt zuletzt umfassend umgebaut und modernisiert hat.

Das Geschäftshaus mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 6.100 qm liegt in der Innenstadt am Holm, dem belebtesten Teil der Fußgängerzone. Zu den Hauptmietern zählen die Drogeriemarktkette dm sowie die Filialisten White Stuff, WMF und ECCO. Die Büroflächen werden durch die Mieter IBM, TDC und alfatraining belegt. Das Projekt wurde durch das Team der MIB Hannover entwickelt und realisiert. JLL und Lührmann waren bei der Transaktion als Berater vermittelnd tätig.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com