BMO Real Estate Partners Deutschland startet neuen Spezial-AIF für Wohnimmobilien

6.Juni 2017   
Kategorie: News

München: BMO Real Estate Partners Deutschland hat den Immobilien-Spezial-AIF „Best Value Wohnen I“ an den Start gebracht und bereits Eigenkapitalzusagen im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich erhalten. Der Pool-Fonds hat ein Ziel-Investitionsvolumen von bis zu 400 Mio. Euro und strebt ca. 200 Mio. Euro Eigenkapital an. Mehr als die Hälfte davon wurde bereits bei institutionellen Anlegern platziert.

Der „Best Value Wohnen I“ investiert in Bestandsimmobilien und Projektentwicklungen in deutschen Metropolen, Groß- und Mittelstädten sowie deren Umlandgemeinden. Einen besonderen Fokus legt er auf Universitätsstädte mit guter Wirtschafts- und Bevölkerungsstruktur. Die Verhandlungen für den ersten Immobilienankauf stehen kurz vor dem Abschluss.

Der „Best Value Wohnen I“ kann in Bestandsimmobilien sowie Projektentwicklungen aus verschiedenen Regionen investieren. Der Spezialfonds wird von der HANSAINVEST Hanseatischen Investment GmbH administriert. Beim Eigenkapitalvertrieb hat BMO Real Estate Partners Deutschland mit Deka zusammengearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com