Bouwfonds IM verkauft Portfolio von über 4 Milliarden Euro

5.März 2018   
Kategorie: News

Hoevelaken: Bouwfonds Investment Management, eine Tochtergesellschaft der Rabo Vastgoedgroep, verkauft einen Großteil seines Portfolios. Mit dieser Transaktion setzt die Rabo Vastgoedgroep die Strategie um, ihre Tätigkeiten in den Bereichen Fonds- und Asset Management zu reduzieren. Der Abbau erfolgt in folgenden Schritten:

  • Management-Buy-Out mit finanzieller Unterstützung von Commonwealth Investments B.V.
  • Rekapitalisierung der Aktien IEF Capital Berlage
  • Übertragung Aktien CIF l: Festnetz und CAIW an EQT Infrastructure und Masten an TenneT
  • Verkauf des Geschäftsbereichs Agri

Mit dieser Veräußerung reduziert Bouwfonds IM das Portfolio von über 6,3 Mrd. Euro im Jahr 2015 auf aktuell 2,1 Mrd. Euro.

Im November 2017 haben IEF Capital (ein Joint-Venture von Bouwfonds IM & IEF) und CBRE Global Investors angekündigt, dass ein Konsortium aus drei niederländischen institutionellen Investoren und dem CBRE Dutch Retail Fund die Aktien von IEF Capital Berlage Zuid und IEF Capital Berlage HB ll unter Leitung von CBRE Global Investors rekapitalisiert hat.

Ende November 2017 gab Bouwfonds IM weiterhin bekannt, die indirekten Beteiligungen am Fonds CIF l: Festnetz  (via Rabo Bouwfonds Communication Infrastructure Fund C.V.) und CAIW an EQT Infrastructure übertragen zu haben.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com