Buss startet mit neuem Container Direktinvestment

7.März 2013   
Kategorie: News


Hamburg: Buss Capital startet mit dem Vertrieb eines neuen Container-Direktinvestments. Das Angebot Buss Container 23ist ein reines Eigenkapitalinvestment. Es zeichnet sich durch eine feste Mietdauer von drei Jahren und einen vertraglich garantierten Rückkauf aus. Die Käufer erzielen aus der Vermietung der Container regelmäßige, vertraglich festgelegte Einnahmen.

Reach-Stacker mit Container (© thomaslerchphoto - Fotolia.com)

Reach-Stacker mit Container (© thomaslerchphoto – Fotolia.com)

 

Verkäufer, Mieter und Rückkäufer der Container ist Buss Global Direct, ein Unternehmen der Buss-Capital-Gruppe in Singapur. Das Team in Singapur hat insgesamt bereits mehr als 2,7 Mrd. USD in Container investiert und Boxen im Gesamtvolumen von 860 Mio. USD verkauft. Neun Buss-Fonds haben ihre Container bereits ganz oder zum Teil veräußert. Käufer waren u. a. Leasinggesellschaften und Finanzinvestoren.

Parallel zum Direktinvestment hat Buss Capital zwei Containerfonds im Vertrieb.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com