BVT-CAM: Secondary Fonds erfolgreich platziert

18.Juli 2012   
Kategorie: News

München: Die Unternehmensgruppe BVT hat das neunte Beteiligungsangebot der BVT-CAM Dachfondsserie zum 30.06.2012 mit einem Fondsvolumen von rund 22,5 Mio. Euro erfolgreich platziert.

Der Fonds fokussiert Private Equity-Zweitmarktbeteiligungen, sog. Secondaries, für die sich in Folge der Finanzmarktkrise besonders günstige Investitionsbedingungen eröffneten. Investiert wird über den institutionellen Dachfonds DB Secondary Opportunities Fund II des BVT-Fachpartners DB Private Equity mit Schwerpunkt in den USA und Europa. Mit den bislang sieben Investitionen ist es dem DB Private Equity-Management gelungen, Portfolien anzubinden, die nicht nur breit gestreut und gut strukturiert sind, sondern auch eine weit fortgeschrittene Investitionstätigkeit als Voraussetzung für schnelle und kalkulierbare Rückflüsse aufweisen. Insgesamt werden rund 50 Zielfondsbeteiligungen oder ggf. direkte Investitionen angestrebt, sodass die Anleger an weltweit mehreren Hundert erfolgversprechenden Unternehmen beteiligt sein werden.

Die BVT-CAM Serie wird nahtlos fortgesetzt. Der Folgefonds BVT-CAM X Global Infrastructure bietet Privatanlegern die Möglichkeit, in chancenreiche Infrastrukturprojekte zu investieren und sich diese hochinteressante Anlageklasse auf Basis des bewährten Dachfondskonzeptes gezielt zu erschließen.

Die BVT-CAM Serie wurde im Jahr 2000 aufgelegt. Bislang wurden neun Fonds platziert mit einem Gesamtvolumen von über 330 Mio. Euro in über 100 Zielfonds. Die Gesamtausschüttungen belaufen sich aktuell auf rund 75 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com