BVT topt Vorjahres-Platzierungsergebnis

27.Juli 2016   
Kategorie: News

Die BVT Unternehmensgruppe hat 2016 bei privaten und professionellen bzw. semi-professionellen Anlegern  bislang 60 Mio. Euro Eigenkapital platzieren können. Damit wird das Ergebnis aus dem Gesamtjahr 2015 bereits jetzt übertroffen.  Künftig will sich das Unternehmen noch stärker auf Immobilien in Deutschland und den USA sowie auf den Bereich Energie fokussieren.

 

Die BVT Unternehmensgruppe, die in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum im Markt für unternehmerische Beteiligungen feiern kann, konnte 2016 bis dato 60 Mio. Euro bei ihren Anlegern an Eigenkapital platzieren. Das sind bereits 53 Prozent mehr als im Gesamtjahr 2015 platziert wurden. 47 Mio. Euro kommen dabei von institutionellen Investoren und 13 Mio. Euro wurden in Publikumsprodukten angelegt.

 

„Wir sind mit dem Platzierungsergebnis bisher sehr zufrieden. Im laufenden Jahr erwarten wir durch den Start neuer Produkte für professionelle bzw. semi-professionelle und private Anleger eine Fortsetzung der positiven Entwicklung bei den Platzierungszahlen“, so Marcus Kraft, Geschäftsführer der BVT Holding.

 

Noch in diesem Jahr soll im Geschäft mit Privatanlegern die erfolgreiche BVT Ertragswertfonds Serie mit einem Geschlossenen AIF fortgesetzt werden. Die BVT Top Select Serie wird voraussichtlich ebenfalls ab Herbst 2016 über einen Geschlossenen AIF verfügen. Aktuell befindet sich im Publikumsfondsbereich der BVT Concentio Vermögensstrukturfonds I in der Platzierung. Der Fonds baut ein Portfolio professionell ausgewählter Sachwertbeteiligungen an Immobilien, Luftfahrzeugen und Energie- und Infrastrukturprojekten auf. Der Fonds wurde exklusiv für ein Tochterunternehmen der Landesbank Baden-Württemberg konzipiert und ist im Vertrieb der BW-Bank sowie ausgewählter Sparkassen und weiterer Banken.

Zudem will die BVT weiterhin Ansprechpartner für Produkte mit erneuerbaren Energien sowie Immobilien USA bleiben. Darüber hinaus sind individuelle Co-Investments mit deutschen Immobilien als Private Placements im Angebot der BVT. Im Herbst soll die BVT Residential USA Serie mit einem Spezial-AIF fortgesetzt werden. Mit dem neuen BVT Renewable Energy-Konzept will BVT als Pionier der Fondsfinanzierung Erneuerbarer Energien ein diversifiziertes Portfolio im Bereich der Regenerativen Energien aufbauen.

 

„Die BVT konzipiert bereits seit den 70er Jahren Beteiligungen mit US-Immobilien. Seit den 80er Jahren ist BVT führend bei der Entwicklung von Beteiligungsmodellen mit erneuerbaren Energien. Von dieser Expertise sollen unsere Investoren nachhaltig und langfristig profitieren“, ergänzt Marcus Kraft.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com