CA Immo erwirbt Minderheitsbeteiligung von Joint Venture-Partner Union Investment

17.Januar 2017   
Kategorie: News

Wien/Hamburg: CA Immo hat die Verhandlungen mit der Union Investment Real Estate GmbH über den Erwerb der jeweils 49%-Anteile an den Bürogebäuden Danube House in Prag sowie dem Infopark in Budapest aus dem Portfolio des Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa erfolgreich abgeschlossen; das Closing ist bereits erfolgt. Die Transaktion wird unmittelbar einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Profitabilität (FFO I) in Höhe von rd. 3 Mio. Euro leisten.

Mit dieser Akquisition erhöht CA Immo ihren Anteil an diesen Objekten von bisher 51% auf 100%. Zudem wird die strukturelle Komplexität erheblich verringert, da die Immobilien bisher „at equity“ bilanziert wurden. Infolge dieser Transaktion werden Bestandsimmobilien im Wert von rund 80 Mio. Euro in die Bilanz aufgenommen; die Mieteinnahmen der Gruppe werden infolge der Vollkonsolidierung der Vermögenswerte (auf annualisierter Basis) um ca. 6 Mio. Euro steigen.

Das 21.400 qm umfassende Bürogebäude Danube House in Prag und der 13.700 qm große Infopark in Budapest sind mit 97,5% (zum 30.9.2016) nahezu voll vermietet.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com