Caerus gibt Details für neuen Debt-Fund bekannt

5.Oktober 2017   
Kategorie: News

Caerus Debt Investment AG legt erstmals Mezzanine Fonds für Projektentwicklungen auf. Dabei kommen diesmal Tranchen ab 10 Mio. Euro zum Zuge. Damit sollen Projektentwicklungen in ganz Deutschland bei der Finanzierung unterstützt werden. Geplant sind wieder 300 Mio. Euro Fondsvolumen. In der Regel soll das Finanzierungsvolumen zwischen 20 und 30 Mio. Euro liegen. Nach einer dreijährigen Investitionsphase, folgt eine vierjährige Haltedauer. Bei revoltierender Investitionen während er Investitionsphase sollen am Ende zwischen 6 und 7% IRR rausspringen.

Neben klassischen Projektentwicklungen in Deutschland, wobei keinerlei Assetklassenbeschränkung eingebaut wurde (außer Pflegeimmobilie), sollen auch Bestandsentwicklungen und Konversionen mitfinanziert werden.

Michael Morgenroth, CEO der CAERUS Debt Investments AG, ließ im Background Gespräch auf der Expo Real auch durchklingen, dass er Touristenimmobilien für die nächste Assetklasse hält, die bei Investoren besonders gefragt sein wird. Auch Mixed use wird ein Thema für die Innenstädte sein, die unter den Problemen im stationären Einzelhandel zu leiden haben werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com