Catella erwirbt zwei Wohnobjekte in Dänemark für neuen Offenen Wohnimmobilienfonds “Catella Wohnen Europa”

18.Juli 2016   
Kategorie: News

Kopenhagen_Teglholmen_001Kopenhagen: Die Catella Real Estate AG hat für den neuen Offenen Wohnimmobilienfonds “Catella Wohnen Europa” in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen 2 Wohnobjekte mit insgesamt 221 Wohnungen für zusammen 107 Mio. Euro erworben.

Das Wohngebäude Søborg – Gyngemose Parkvej 2 A-F befindet sich im Ortsteil Søborg der Kommune Gladsaxe unmittelbar nördlich der Stadtgrenze von Kopenhagen. Die Entfernung zum Citybereich Kopenhagen beträgt ca. 8 km (Luftlinie). Das Objekt liegt in einem Entwicklungs- bzw. Neubaugebiet, welches über die Straße Gyngemose Parkvej erschlossen wird. Die Nachbarbebauung ist geprägt durch Geschosswohnungsbauten vergleichbarer Bauart sowie einigen Bürogebäuden. Die Ankaufsrendite liegt über 4%.

Die Projektentwicklung Sydhavn Teglholmen Byggefeld G – Alliancevej 14-36 befindet sich im Ortsteil Sydhavnen, der auf der künstlichen Halbinsel Sluseholmen, ca. 4 km südlich des Kopenhagener Zentrums, liegt. Seit den frühen 2000ern wurden hier alte Industrieflächen als Konversion überwiegend in eine Wohnnutzung überführt. Ein Großteil des Areals ist bereits entwickelt und wird in Zukunft von der geplanten U-Bahnlinie 4 profitieren, die den Stadtteil mit dem Zentrum verbinden wird. Die Ankaufsrendite liegt gleichfalls über 4%.

Der neue Offene Wohnimmobilienfonds, “Catella Wohnen Europa” ist ein paneuropäischer Offener Publikumsfonds. Das Zielvolumen liegt bei rd. 1 Mrd. Euro, von denen vor offiziellem Vertriebsstart bereits 200 Mio. Euro platziert wurden. Catella verfügt seit 2008 über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von Fonds mit internationalen Wohnimmobilien. Aktuell befinden sich zwei erfolgreiche Offene Wohnimmobilienfonds mit einem Gesamtvolumen von ca. 1,5 Mrd. Euro im Management der Catella Real Estate AG.

Der “Catella Wohnen Europa“ bietet mit seiner breiten Investitionsstrategie ein einzigartiges Chance-/ Risikoprofil. Die Investments berücksichtigen sowohl Zyklen und Volatilitäten der einzelnen europäischen Immobilienmärkte als auch Veränderungen im Mieterprofil europäischer Mietmärkte. Die Diversifizierung erfolgt regional in europäischen Kernmärkten und in Satellitenmärkten mit besonderen Impulsen. Im Produktbereich wird das Kernprodukt des „bezahlbaren Wohnens“ mit Diversifizierungen im hochwertigen Wohnsegment und spezifischen Nutzungssegmenten ergänzt.

Markus Wiegleb, Portfolio Manager European Residential: “Kopenhagen gehört zu den liebenswertesten Städten der Welt. Eine junge Bevölkerung und ein seit zwei Dekaden anhaltendes Bevölkerungswachstum hat unser Research überzeugt. Kopenhagen bietet aus immobilienwirtschaftlicher Sicht einen idealen Mix zwischen gutem Cash Flow und stabilen bis aufwärts gerichteten Wertentwicklungstrends.“

Henrik Fillibeck, Vorstand Catella Real Estate: „Kopenhagen ist die ideale Ergänzung für das Kernportfolio des offene Publikumsfonds für Wohnimmobilien, Catella Wohnen Europa. Kopenhagen ist hochpreisig, transparent und wachsend. Das passt aus Immobiliensicht hervorragend in das einzigartige Chance-/ Risikoprofil des Fonds mit Investitionen in diversifizierten europäischen Wohnungsmärkten.“

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com