Catella kauft ein für Stiftungsfonds

1.September 2015   
Kategorie: News

 

Nürnberg: Die Catella Real Estate AG hat für den Spezialfonds Catella Multitenant Stiftungsfonds das dritte Objekt erworben. Das rd. 16.700 qm große Objekt befindet sich in der Rothenburger Str. 5-11, Verkäufer der Immobilie ist die Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart. Neben rd. 5.500 qm Büro verfügt die Immobilie über 57 Wohnungen und ist u. a. langfristig an einen städtischen Kindergarten sowie eine Kindertagesstätte vermietet. Außerdem sind 147 Stellplätze vorhanden.

Die Immobilie befindet sich am „Nürnberger Plärrer“, welcher sowohl durch die U-Bahn, die Straßenbahn und Buslinien hervorragend in den ÖPNV eingebunden ist. Die Nürnberger Altstadt ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar.

Der Fonds investiert bundesweit für Stiftungen, gemeinwohlorientierte Anleger, kirchliche Einrichtungen und Sterbekassen in Core-Immobilien in A-und B-Städten. Als Nutzungsarten sind Büro, Einzelhandel, Logistik und Wohnen möglich.

Für die Käuferseite waren Colliers International und Stock Aders + Partner Rechtsanwälte mbB, München, beratend tätig. Die Verkäuferin wurde durch CMS Hasche Sigle, Stuttgart, beraten.

Mit diesem Erwerb wächst die Anzahl der Fondsobjekte auf nunmehr drei Immobilien. Die weiteren Standorte liegen in Frankfurt am Main und Münster. Auch das vierte Fondsobjekt wurde bereits beurkundet und soll noch im 4. Quartal 2015 in den Fonds eingestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com