„#Catella Modernes Wohnen“ erwirbt Studentenapartment-Neubau

17.Januar 2018   
Kategorie: News

 

Berlin: Die Catella Residential Investment Management GmbH (CRIM) hat im Berliner Bezirk Lichtenberg eine schlüsselfertige Projektentwicklung einer Mikrowohnen/Studentenapartmentanlage von der homepont Gruppe erworben. Bis zum 2. Quartal 2019 entstehen 350 Einzelapartments. Der Ankauf erfolgt für den auf Mikrowohnen ausgelegten Publikumsfonds „Catella Modernes Wohnen“.

Die 350 Wohneinheiten kommen auf insgesamt 7.226 qm Wohnfläche und werden nach EnEV 2016  errichtet. CRIM investiert rund. 41,3 Mio. Euro in das Objekt. Die von der homepoint Gruppe entwickelte Immobilie verfügt über 12 Etagen und ist langfristig an die Bürgermeister-Reuter-Stiftung vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com