Catella Real Estate erwirbt Mixed-Use Immobilie in München-Moosach

11.Januar 2018   
Kategorie: News

München: Die Catella Real Estate AG hat für den auf die Metropolregionen München und Nürnberg fokussierten Offenen Immobilien Publikums-AIF „Catella BAVARIA“ die gemischt genutzte  Immobilie „Moosach Center“ im Stadtteil Moosach erworben. Das im Jahr 2010 direkt am Bahnhof Moosach fertiggestellte Objekt verfügt über ca. 7.100 qm Mietfläche und ist vollständig vermietet.

Das „Moosach Center“ verteilt seine Flächen auf die Nutzungsarten Büro, Hotel und Einzelhandel und ist vollständig an 22 Mieter vermietet. Hauptmieter ist die aufstrebende Hotelgruppe Leto Motel mit insgesamt 99 Zimmern. Das Objekt entstand 2010 auf einem knapp 2.800 qm großen Grundstück in der Bunzlauer Straße in direkter Nachbarschaft zum Bahnhof Moosach. Es besteht aus zwei parallel zur Bahntrasse angeordneten Gebäuderiegeln, die in den Obergeschossen über einen vollverglasten Brückenbau miteinander verbunden sind. Im Untergeschoss befindet sich eine hauseigene Tiefgarage mit 49 PKW-Stellplätzen.

Catella wurde bei dem Ankauf rechtlich von DLA Piper UK LLP sowie technisch von Arcadis Germany GmbH beraten. BNP Paribas Real Estate GmbH vermittelte die Transaktion.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com