Catella Real Estate kauft für den offenen Immobilienfonds „MAX“ ein Münchener Büro- und Wohngebäude

5.Oktober 2011   
Kategorie: News

München: Die Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft erwirbt für den Offenen Immobilienfonds Catella MAX, der ausschließlich in München investiert, eine Büro- und Wohnimmobilie im Stadtteil Ludwigsvorstadt.

Das im Jahr 2001 erbaute Gebäude in der Schwanthalerstraße mit einer Mietfläche von ca. 6.100 qm und 77 PKW-Stellplätzen ist voll vermietet. Die 18 Gewerbe- und acht Wohneinheiten befinden sich auf einem rd. 1.825 qm großen Grundstück.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com