CBRE berät beim Verkauf des „QUARTIERS AM AUSWÄRTIGEN AMT“ in Berlin

10.April 2017   
Kategorie: News

Berlin: Die Warburg-HIH Invest Real Estate hat das „Quartiers am Auswärtigen Amt“ für ein Individualmandat der Rheinischen Versorgungskassen von LaSalle Investment Management erworben. CBRE war für den Verkäufer beratend tätig.

Das „Quartier am Auswärtigen Amt“ befindet sich in in Berlin Mitte unmittelbar am Auswärtigem Amt und dem Stadtschloss. Das vollvermietete Gebäudeensemble mit einer vermietbaren Fläche von rund 19.500 qm besteht aus vier Büro-, einem Hotel- sowie einem Wohngebäude, die über einen gemeinsamen Innenhof miteinander verbunden sind und über eine Tiefgarage verfügen. Neben dem 4-Sterne-Superior-Hotel „ARCOTEL John F“ sind Verbände wie der Bundesverband Deutscher Apotheker sowie das Auswärtige Amt Hauptmieter des Objekts.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com