CELLS Property Investors erwirbt Bürohochhaus in Potsdam

29.September 2017   
Kategorie: News

Potsdam: Die CELLS Group hat für einen deutschen Privatinvestor ein Bürohochhaus erworben und das Asset Management für das Objekt übernommen. Das Büroensemble in der Steinstrasse 104-106 verfügt über rund 18.400 qm Mietfläche. Bis Ende Mai wurde die Immobilie als Hauptverwaltung der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) genutzt.

Der Nutzen- und Lastenwechsel erfolgte zum 1. April 2017. In den ersten drei Folgemonaten hat die CELLS Group bereits Mietverträge für 12.800 qm Bürofläche abgeschlossen. Die Vermietungsquote im Objekt liegt damit aktuell bei 70%. Weitere Mietverträge sollen bis zum Jahreswechsel abgeschlossen werden, um eine zeitnahe Vollvermietung sicher zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com