Christian Bruch übernimmt Bundesgeschäftsführung im BFW

20.Juni 2013   
Kategorie: News

Berlin: Christian Bruch (40) übernimmt ab dem 01. Juli die Geschäftsführung des BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen. Damit folgt er Ira von Cölln, die nach rund vier Jahren den BFW verlässt.

Nach seiner Zulassung war Christian Bruch in eigener Kanzlei als Rechtsanwalt mit baurechtlichem Schwerpunkt tätig, bis er von 2008 bis 2011 im BFW als Referent für Recht und Energie Themen wie Mietrechts- und EnEV-Novelle begleitete. Seit Mitte 2011 war Bruch Geschäftsführer des GDI Gesamtverband Dämmstoffindustrie.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com