Clifford Chance berät RBS beim Verkauf der Frankfurter Büroimmobilie VAU

13.Juli 2015   
Kategorie: News

Frankfurt: Clifford Chance hat die West Register PRIME Frankfurt ML GmbH, eine Tochter der The Royal Bank of Scotland plc., beim Verkauf der Frankfurter Büroimmobilie VAU an die ML Grundbesitz GmbH beraten. Die Käufergesellschaft gehört mehrheitlich der Park Lane Capital Managers GmbH, in der die Geschäftsaktivitäten des Frankfurter Investors Manfred Hillenbrand gebündelt sind.

Die im Bankenviertel an der Mainzer Landstraße/Ecke Weserstraße gelegene und Anfang der 90er Jahre für die HypoVereinsbank errichtete Immobilie VAU umfasst ein 13-geschossiges Hochhaus und ein siebengeschossiges Sockelgebäude mit einer Gesamtfläche von rund 23.000 qm sowie eine zweigeschossige Tiefgarage mit rund 150 Pkw-Stellplätzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com