Commerz Real AG vermietet Hotelturm in Amsterdam an Meliá

4.Oktober 2017   
Kategorie: News

Amsterdam: Die Commerz Real AG und der Projektentwickler Provast haben den Hotelturm des Ensembles „2 Amsterdam“ an Meliá Hotels vermietet. In direkter Umgebung des World Trade Centers und des Amsterdamer Südbahnhofes im Zentrum der Zuidas, der Südachse Amsterdams, modernisiert Provast für den offenen Immobilienfonds hausInvest der Commerz Real das Büroobjekt „Twin Towers“ und baut dieses um. Die zwei Türme werden zukünftig unter dem Namen „2 Amsterdam“ gemischt genutzt werden.

Das Vier-Sterne Innside By Meliá Hotel wird über 328 Räume verfügen und auf Business-Gäste und Städtetouristen ausgerichtet sein. Meliá, eine der größten Hotelketten der Welt, wird damit erstmals auch in den Niederlanden vertreten sein. Die Skybar im 21. Stock wird für die Öffentlichkeit zugänglich sein und einen Panoramablick über Amsterdam bieten.

Das „2 Amsterdam“ wird nach seiner Fertigstellung neben dem Hotelturm über rund 20.000 qm vermietbaren Büroflächen, ein Gourmetrestaurant und 376 Tiefgaragenstellplätze verfügen. Eine Grünfläche wird die beiden Türme des Projektes miteinander verbinden. Die Bauarbeiten sollen im ersten Quartal 2018 beginnen und 2020 abgeschlossen werden.

JLL und Houthoff Buruma waren im Rahmen der Vermietung beratend für die Commerz Real tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com