Commerz Real erwirbt Hotel-Entwicklung in Frankfurt am Main für hausInvest

29.Juni 2016   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Commerz Real hat einen noch zu errichtenden Hotelkomplex der Marke „Novum Style“ erworben. Die Immobilie mit einer Mietfläche von insgesamt etwa 6.600 qm befindet sich zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs und soll nach ihrer Fertigstellung im ersten Halbjahr 2019 über ca. 190 Zimmer, eine Sky-Bar sowie 39 Stellplätze verfügen. Mit der Novum Hotel Group wurde ein Mietvertrag über 20 Jahre zuzüglich einer Verlängerungsoption von zwei mal fünf Jahren abgeschlossen. Verkäufer ist das Frankfurter Projektentwicklungs-Unternehmen Gold.Stein real estate M+E GmbH & Co.KG.

Nach Errichtung durch die Adolf Lupp GmbH + Co KG als Generalunternehmer wird die Commerz Real das Hotel in den offenen Immobilienfonds hausInvest einbringen.

Strukturiert wurde der Erwerb durch die Commerz Real als Asset Deal in Form eines Forward Fundings. Das heißt, dass die Commerz Real zunächst das Grundstück mit einer Bauverpflichtung gekauft hat und dann die Immobilie sukzessive nach Baufortschritt bezahlt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com