Commerz Real erwirbt Hotel-Entwicklung in Heidelberg für hausInvest

28.November 2016   
Kategorie: News

 

Heidelberg: Die Commerz Real hat einen noch zu errichtenden Hotel- und Boardinghouse-Komplex der Marke „Star Inn“ erworben. Die Immobilie mit einer Mietfläche von insgesamt etwa 14.600 qm befindet sich zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs (Speyerer Straße 9) und soll nach ihrer Fertigstellung im ersten Halbjahr 2018 über insgesamt etwa 300 Zimmer, davon 215 im Hotel, sowie 94 Stellplätze verfügen. Mit der Deutschland-Tochter der österreichischen Star Inn Hotelgruppe wurde ein Pachtvertrag über 20 Jahre zuzüglich einer Verlängerungsoption von zwei mal fünf Jahren abgeschlossen. Verkäufer ist ein Joint Venture aus der S.I.E. Soini Immobilienentwicklung, ein Projektentwickler mit Sitz in Ottobrunn, und dem Hamburger Family Office Peter Möhrle Holding. Nach Errichtung durch die Firma Peter Gross Hoch- und Tiefbau, St. Ingbert, wird die Commerz Real das Hotel in den offenen Immobilienfonds hausInvesteinbringen.

Strukturiert wurde der Erwerb durch die Commerz Real als Asset Deal in Form eines Forward Fundings. Das heißt, dass die Commerz Real zunächst das Grundstück mit einer Bauverpflichtung gekauft hat und dann die Immobilie sukzessive nach Baufortschritt bezahlt.

 

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com