Commerz Real veräußert Eschborner Büroimmobilie “Trevista“

12.Oktober 2015   
Kategorie: News

Eschborner Büroimmobilie “Trevista“ im Gewerbegebiet HelfmaEschborn: Die Commerz Real hat mit der – und WCM Beteiligungs Grundbesitz-AG einen Vertrag zum Verkauf der Büroimmobilie “Trevista“ unterzeichnet. Angekündigt hatte die WCM AG den Erwerb bereits am 23. September 2015. Der Netto-Kaufpreis beläuft sich auf rund 49 Mio. Euro.

Die Commerz Real hatte das Objekt 2006 für ihren Offenen Immobilienfonds hausInvest erworben. Nach neunjähriger Haltedauer ergab sich durch die Transaktion die Möglichkeit, einen weiteren Beitrag zur positiven Wertentwicklung des Fonds zu leisten. Das Closing der von CBRE begleiteten Transaktion wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen.

Das moderne und repräsentative Gebäude ist im Gewerbegebiet Helfmann-Park der unmittelbar an Frankfurt/Main angrenzenden Stadt Eschborn gelegen. Es umfasst eine vermietbare Gesamtfläche von rund 18.300 qm, die nahezu vollständig belegt sind. Hinzu kommen 422 Stellplätze. Das Gebäude ist zudem mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet.

Im Vorfeld der Transaktion war es der Commerz Real gelungen, Bestandsmietverträge vorzeitig zu verlängern und den verbliebenen Leerstand durch Neuvermietungen abzubauen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com