Commodus erwirbt ein revitalisiertes Büroobjekt auf der Sonneninsel in Neukölln

14.Juni 2017   
Kategorie: News

 

Berlin: Commodus erweitert ihr Portfolio durch den Ankauf einer Büroimmobilie mit rund 12.000 qm Mietfläche. Das fünfgeschossige Gebäudeensemble befindet sich am Ufer des Neuköllner Schifffahrtskanals auf der sogenannten „Sonneninsel“, gegenüber vom „Hotel Estrel Berlin“. Die Vermietungsquote beträgt aktuell etwa 85%. Zu den Mietern zählen unter anderem FiPP e.V., commercetools GmbH und die Zattoo Deutschland GmbH.

Das Objekt wird in den Fonds „CREC Deutschland Fund I GmbH & Co. KG“ eingebracht. Begleitet wurde der Asset-Deal durch die Wirtschaftskanzlei Greenberg Traurig. RHE Grundbesitz war vermittelnd tätig.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com