Corestate kauft Mikro-Apartmenthaus in Hamburg für Fonds

29.Januar 2018   
Kategorie: News

 

Hamburg: Die CORESTATE Capital Holding S.A. hat das Mikro-Apartmenthaus „WOODIE“ mit 371 Studentenwohnungen in Hamburg gekauft. Das Objekt wurde für den Immobilien-Umbrella-Fonds erworben, der für die Bayerische Versorgungskammer auf der Luxemburger AIF-Plattform von Universal-Investment aufgelegt wurde.

Die im Herbst 2017 fertig gestellte Wohnanlage für Studenten verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 7.700 qm  – verteilt auf 371 Apartments, zwei Washing-Lounges und zwei Gewerbeeinheiten.

UPARTMENTS Real Estate GmbH, ein Tochterunternehmen der CORESTATE, übernimmt das Property-Management.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com