Cornerstone erwirbt hochwertiges Einzelhandelsobjekt im Zentrum von Madrid

18.Juli 2016   
Kategorie: News

Madrid: Cornerstone Real Estate Advisers Europe erwirbt im Rahmen einer paneuropäischen Core-Investitionsstrategie von einem privaten Investor für 21,6 Mio. Euro eine erstklassige Einzelhandelsimmobilie im Stadtzentrum von Madrid. Dies ist die erste Cornerstone-Akquisition in Spanien nach der Eröffnung der Niederlassung in Madrid und der Ernennung von Adolfo Favieres zum Leiter des Spanien-Geschäfts im November letzten Jahres.

Die Liegenschaft befindet sich in der Calle de Velázquez, eine von Madrids Top-Einkaufsstraßen im Herzen von Salamanca, dem wohlhabendsten und exklusivsten Viertel der Stadt, und umfasst 1.638 qm Verkaufsfläche auf drei Etagen. Es ist vollständig mit einem 50-Jahres-Mietvertrag an die Banco Popular (die viertgrößte spanische Bank) vermietet, mit fünfmaligem Sonderkündigungsrecht.

Hogan Lovells und Deloitte waren für Cornerstone tätig, Cushman & Wakefield für den Verkäufer.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com