CORPUS SIREO kauft für 30 Mio. Euro Pflegeheim und Ärztehäuser für Health Care Fonds II und III an

28.Juni 2016   
Kategorie: News

Luxemburg:Für die Health Care Fonds II und III erwarb die CORPUS SIREO International S.à r.l. in Luxemburg ein Pflegeheim in Bad Segeberg und Ärztehäuser in Berlin-Köpenick sowie im Großraum Kaiserslautern. Das Investitionsvolumen für die Ankäufe beläuft sich auf insgesamt rund 30 Millionen Euro.

Das für den Health Care Fonds II angekaufte Pflegeheim in Bad Segeberg erstreckt sich auf ca. 5.400 Quadratmeter Nettogeschossfläche. Betrieben wird das Objekt von Azurit, der neu abgeschlossene Mietvertrag läuft über 20 Jahre. Das voll ausgelastete Bestandsobjekt wird aufgrund des hohen lokalen Bedarfs um einen Anbau erweitert. Mit diesem Ankauf verfügt der Fonds über mittlerweile 16 Objekte im gesamten Bundesgebiet.

Für den im Herbst 2015 aufgelegten Health Care Fonds III hat CORPUS SIREO zwei Ärztehäuser in Berlin-Köpenick bzw. im Großraum Kaiserslautern erworben. Somit steigt die Anzahl der investierten Objekte auf insgesamt drei.

Das Berliner Objekt befindet sich an der Mahlsdorfer Straße 106 in Köpenick und ist mit 18 Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen nahezu voll vermietet. Projektentwickler und Verkäufer des Objektes ist die Schütz Baugesellschaft mit Sitz in München.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com