d.i.i. kauft seit Juli Objekte mit 569 Wohneinheiten hinzu

25.August 2015   
Kategorie: News

 

Wiesbaden: Im Zuge ihres kontinuierlichen Expansionskurses hat die d.i.i. Deutsche Invest Immobilien seit Juli weitere Wohnanlagen an den Standorten Bielefeld, Bonn, Elmshorn, Hameln, Hamburg und Oldenburg hinzugekauft. Damit erweitert die d.i.i. ihr Portfolio um insgesamt 569 Wohneinheiten und über 34.000 qm Wohnfläche. Die größtenteils zwischen 1955 und 1973 errichteten Gebäude befinden sich ausnahmslos in mittleren, aufstrebenden Wohnlagen, die sich alle durch eine gute Infrastruktur und die Nähe zur Natur auszeichnen.

Erst im Juni hat das Unternehmen den Kauf von drei Wohnanlagen in Köln und Wedel mit insgesamt 206 Wohneinheiten und 13.838 qm Wohnfläche getätigt. Im Laufe des zweiten Halbjahres 2015 und darüber hinaus sind weitere umfangreiche Ankäufe geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com