Deka Immobilien verkauft Büroportfolio in den Niederlanden

4.Oktober 2017   
Kategorie: News

Niederlande: Die Deka Immobilien GmbH hat für rund 360 Mio. Euro das „Liv-Portfolio“ veräußert. Eine mit der amerikanischen Fortress Investment Group LLC verbundene Gesellschaft hat das aus 13 Bürogebäuden bestehende Paket erworben. Acht Liegenschaften stammen aus dem Offenen Immobilienfonds WestInvest InterSelect, drei aus dem Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa. Hinzu kommen noch je eine Immobilie aus zwei unterschiedlichen institutionellen Fonds.

Die Immobilien beinhalten eine vermietbare Fläche von insgesamt mehr als 175.000 qm sowie 2.287 Parkplätze. Die Liegenschaften sind über sieben Standorte mehrheitlich im Ballungsraum Randstad verteilt, zu dem unter anderem die Städte Amsterdam, Utrecht, Rotterdam und Den Haag gehören.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com