Deutsche Asset Management soll 1 Mrd. Euro-Portfolio der Bayerischen Versorgungskammer verwalten

15.Januar 2018   
Kategorie: News

 

Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) hat die Deutsche Asset Management beauftragt, ein Immobilienportfolio der Bayerischen Ärzteversorgung in Höhe von einer Milliarde Euro zu verwalten. Das gab die Deutsche AM heute bekannt. Die BVK ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für zwölf berufsständische und kommunale Altersversorgungswerke, darunter auch für die Ärzteversorgung.

Das Portfolio umfasst 16 Immobilien in zehn Ländern Europas, einschließlich England, Schottland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Schweden, Finnland und den USA. Die Deutsche AM wird die Verwaltung und Transaktionsdienst- leistungen des Portfolios übernehmen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der BVK, um das bestehende Portfolio mit seiner Ausrichtung auf bedeutende Standorte in Industrieländern zu verwalten und auszubauen“, sagt Clemens Schäfer, verantwortlich für das Management des Immobilienportfolios der Deutschen AM in Europa.

„Dieses Mandat ist ein Beleg für unsere langjährige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung mit der Bayerischen Versorgungskammer“, sagt Georg Allendorf, der das Immobiliengeschäft der Deutschen AM in Europa leitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com