Deutsche Asset & Wealth Management mit neuem geschlossenen Immobilienfonds

7.Juni 2013   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Deutsche Asset & Wealth Management hat einen neuen geschlossenen Immobilienfonds aufgelegt. DWS ACCESS setzt dieses Mal ganz auf Deutschland als Zielmarkt und ein diversifiziertes Portfolio aus Büroimmobilien mit einer breiten Mieterstruktur.
Der Fonds hat sich zum Start bereits drei Büroimmobilien in Frankfurt, Mannheim und Bremen als erste Investments gesichert und den erfahrenen Asset Manager Corpus Sireo als Partner gewonnen. Der Fonds mit einem geplanten Volumen von rund 84,3 Mio. Euro wird ab 10. Juni 2013 über die Deutsche Bank vertrieben. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro (zzgl. Agio). Eine Auszahlung von 5% p.a. wird angestrebt.
Die Objekte des Portfolios im Aufbau werden eine Größe zwischen 3 und 15 Mio. Euro haben. Corpus Sireo berät beim Ankauf der Immobilien und übernimmt das Asset Management, um zusätzlich Wertsteigerungspotenziale zu heben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare
Ein Kommentar zu “Deutsche Asset & Wealth Management mit neuem geschlossenen Immobilienfonds”
  1. Als Asset Manager ist CORPUS SIREO für die Optimierung des Wohnungsbestandes des RREEF Property Pension Fund ab der Objektübernahme durch Bestands- und Vermietungsmanagement verantwortlich. Daneben ist der Immobiliendienstleister für die Steuerung des Property Managements zuständig, das durch die HERMES HAUSVERWALTUNG AG, Berlin, erbracht wird. Im Sales Management verantwortet das Unternehmen den Objektverkauf von der Vertriebskonzeption und -steuerung bis hin zum Kaufvertrag.

Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com