Deutsche Hypo platziert erfolgreich Benchmark-Hypothekenpfandbrief

19.Juni 2017   
Kategorie: News

 

Hannover: Die Deutsche Hypothekenbank hat ihren ersten Benchmark-Hypothekenpfandbrief des Jahres 2017 erfolgreich platziert. Die Emission mit achtjähriger Laufzeit hat ein Volumen von 500 Mio. Euro und ist mit einem Kupon von 0,375% ausgestattet. Bei einem Ausgabekurs von 99,639% beläuft sich die Rendite auf 0,421% – dies entspricht einem Renditeabschlag von minus zehn Basispunkten zur Swapmitte. Damit weist diese Anleihe eine Neuemissionsprämie von ca. 3 Basispunkten zu bereits ausstehenden vergleichbaren Emissionen auf. Die Deutsche Hypo ist bei der Transaktion von den Joint Leads Deutsche Bank, DZ Bank, HSBC, NORD/LB und Unicredit sowie vom Bankhaus Lampe als Co-Lead unterstützt worden.

Innerhalb von knapp zwei Stunden sind 20 Orders eingegangen. Als bedeutendste Nachfrager sind Zentralbanken und öffentliche Banken aufgetreten, gefolgt von Banken und Asset Managern. In regionaler Hinsicht entfällt der überwiegende Teil der Orders auf Deutschland.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com