Deutsche Hypo und DG HYP finanzieren Top-Immobilie am Frankfurter Opernplatz

29.April 2013   
Kategorie: News


Frankfurt: Die Deutsche Hypothekenbank und die DG HYP finanzieren gemeinsam die Projektentwicklung eines gemischt genutzten Objekts in bester Innenstadtlage in Frankfurt am Main. Darlehensnehmerin ist die Opernplatz GmbH & Co. KG, hinter der die Elleke Gruppe steht. Das Finanzierungsvolumen in Höhe von 150 Mio. Euro stellen DG HYP und Konsortialführerin Deutsche Hypo jeweils hälftig zur Verfügung.

Die zweigeteilte Immobilie entsteht am Frankfurter Opernplatz, direkt gegenüber von der Alten Oper, und wird rund 33.500 qm beinhalten. Knapp die Hälfte davon belegt zukünftig ein Fünf-Sterne-Hotel der zur Accor-Gruppe gehörenden Marke Sofitel. Daneben werden knapp 8.000 qm hochwertige Büroflächen sowie 2.700 qm Ladenflächen gebaut. Im zweiten Gebäudeteil entstehen auf ca. 5.000 qm exklusive Mietwohnungen. Zudem wird für das gesamte Objekt eine Tiefgarage mit 310 Stellplätzen errichtet. Die Fertigstellung wird für den Sommer 2015 erwartet.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com