Deutsche Reihenhaus AG erwirbt städtisches Grundstück in Wuppertal

9.Mai 2012   
Kategorie: News

Wuppertal: Die Deutsche Reihenhaus AG startet ihr drittes Wuppertaler Projekt – dieses mal auf

einem kommunalen Grundstück. Nachdem die Deutsche Reihenhaus AG bereits in dem südlichen Abschnitt des Bergischen Plateaus in Wuppertal-Oberbarmen eine große Teilfläche mit 77 Reihenhäusern entwickelt hat, wurde in Oberbarmen noch nach einer weiteren Fläche gesucht, um der großen Nachfrage nach bezahlbarem Eigentum gerecht zu werden.

Auf Vermittlung der Wirtschaftsförderung wurden zwei Bauträgerflächen mit einer Gesamtgröße von 4.200 qm in der städtischen Wohngebietsentwicklung Karl-Barth-Straße / Heinrich-Böll-Straße durch die Deutsche Reihenhaus AG von der Stadt Wuppertal erworben. Hier werden insgesamt 20 Reihenhäuser der Varianten „Wohntraum“ mit 116 qm und „Familienglück“ mit 141 qm Wohnfläche entstehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com