Deutsche Zinshaus GmbH erwirbt Mehrfamilienhaus Portfolio in Nord-Rhein-Westfalen

14.Dezember 2011   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Deutsche Zinshaus GmbH erweitert ihren Bestand in NRW um weitere 17 Liegenschaften. Insgesamt wurden 133 Wohneinheiten und 7 Gewerbeeinheiten mit einer Wohnfläche von zusammen 7.878 qm erworben. Es handelt sich hierbei um Wohn- und Geschäftshäuser an den Standorten Essen, Hilden, Mönchengladbach, Dortmund, Herne, Gelsenkirchen, Jülich und Oberhausen in guten bis sehr guten innerstädtischen Wohnlagen. Die derzeitige Leerstandsquote des Portfolios beträgt ca. 15%.

Die Deutsche Zinshaus wurde von der DKM Deutsche Kredit Management AG sowie bei der rechtlichen Due Diligence durch die Kanzlei Jung & Schleicher beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com