DI-Gruppe veräußert Bürohaus-Komplex in Aachen

18.Mai 2016   
Kategorie: News

 

Aachen: Die Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe) veräußerte jetzt einen etwa 4.600 qm großen Bürohaus-Komplex in Aachen-Oberforstbach. Der ortsansässige Käufer plant auf dem 9.800 qm großen Grundstück mittelfristig eine Projektentwicklung.

Die DI-Gruppe hat den aus zwei Gebäuden bestehenden Bürohaus-Komplex 1985 und 1988 im Auftrag eines institutionellen Investors errichtet, gemanagt und jetzt verkauft. Langjähriger Hauptmieter der Büroflächen in dem vor allem von IT-Firmen genutzten Gewerbegebiet war die Deutsche Telekom.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com