DIC Asset AG bringt sechsten offenen Spezial-AIF an den Start

2.Oktober 2017   
Kategorie: News

Frankfurt: Die DIC Asset AG hat ihren sechsten offenen Spezial-AIF an den Start gebracht. Der Retail Balance I investiert in Core- und Core-Plus Retail-Immobilien in deutschen Metropolregionen und ist nach dem Highstreet Balance der zweite vom Unternehmen initiierte Retail-Fonds. Das Zielinvestitionsvolumen liegt bei rund 250 Mio. Euro. Das Startportfolio von drei Nahversorgungs- und Fachmarktzentren mit einem Gesamtvolumen von 190 Mio. Euro wurde Ende September mit dem entsprechenden Eigenkapital in den Fonds eingebracht. Die Laufzeit des Fonds mit einer geplanten jährlichen Zielrendite von rund 5% beläuft sich auf acht bis zwölf Jahre.

Das Startportfolio des Retail Balance I besteht aus drei Nahversorgungs- und Fachmarktzentren in Hamburg-Harburg, Hamburg-Bergedorf und Berlin. Die Gesamtmietfläche der vollvermieteten Objekte beläuft sich auf rund 60.000 qm. Alle drei Objekte wurden durch die DIC angekauft und bisher im Warehousing des Unternehmens für den neuen Fonds vorgehalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com