DIC realisiert vermehrt Anschlussvermietungen

5.Juli 2010   
Kategorie: News

HV der DIC Asset AG: Verkäufe und Vermietungen ziehen an

 

Auf der heutigen Hauptversammlung der DIC Asset AG in Frankfurt hat der Vorstandsvorsitzende Ulrich Höller auch eine erste Einschätzung zur bisherigen Geschäftsentwicklung in 2010 gegeben. So hat die DIC Asset AG aktuell in einem Volumen von rund 40 Mio. Euro Verkäufe realisieren können und eine Vermietungsleistung von ca. 100.000 m² gewerblicher Flächen erzielt (Anschlussvermietungen: rund 56.000m², Neuvermietungen: rund 44.000m²). Dabei wurden gegenüber dem ersten Quartal 2010 wieder verstärkt Anschlussvermietungen realisiert und die Vermietungsleistung deutlich gesteigert (Vermietungsleistung Q1/2010: 31.000m²). Vorstandsvorsitzender Ulrich Höller wies darauf hin, dass die DIC Asset AG im Markt seit einigen Wochen eine Bodenbildung registriere und erste Anzeichen einer verbesserten Marktentwicklung sehe. Das Unternehmen erwarte allerdings weiterhin ein schwieriges Marktumfeld, jedoch mit zunehmenden Umsätzen und abnehmenden Mietanreizen bzw. Incentives.

Die Hauptversammlung hat bei einer Präsenz des Grundkapitals von 73 Prozent sämtlichen Tagesordnungspunkten der Verwaltung mit großer Mehrheit zugestimmt (die einzelnen Abstimmungsergebnisse finden sich in der Tabelle). Im Zentrum der Beschlüsse standen neben der Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,30 Euro je Aktie die Schaffung eines genehmigten Kapitals in Höhe von 19,5 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com