DIC vermietet rund 3.000 qm der „Opera Offices Neo“

3.November 2014   
Kategorie: News

Hamburg: Die DIC hat rund 3.000 qm Mietfläche im Büro- und Geschäftsgebäude „Opera Offices Neo“ (Große Theaterstraße 31-35) längerfristig vermietet: Die auf Sozialimmobilien spezialisierte IMMAC Holding AG ist der erste Mieter in der Projektentwicklung und wird die fünfte bis siebte Etage beziehen. Damit ist mehr als ein Drittel der Mietflächen bereits kurze Zeit nach Vorabverkauf des Projektes an einen institutionellen Investor vermietet.
Der Baustart der „Opera Offices Neo“ in zentraler Innenstadtlage ist in den kommenden Wochen geplant, die Fertigstellung ist ab Mitte 2016 vorgesehen. Der siebengeschossige Neubau „Opera Offices Neo“ nach Plänen von Störmer Murphy and Partners beherbergt im Erdgeschoss rund 1.000 qm Ladenflächen für Handel und Gastronomie, die Obergeschosse eins bis sechs bieten jeweils etwa 1.100 qm Mietfläche für Büronutzung und das Dachgeschoss neben 500 qm weiterer Bürofläche noch eine großzügige Dachterrasse. Für das Gebäude wird eine DGNB-Silber-Zertifizierung angestrebt.
Die DIC Asset AG ist als Co-Investor mit 20% an der Projektentwicklung beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com