Die Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. feiern 15 Jahre Erfolgsgeschichte

13.Oktober 2015   
Kategorie: News

München: Am 23. August 2000 hat Ingeborg Warschke, im Mai 2014 überraschend verstorben, mit zehn weiteren Frauen aus der Immobilienbranche den Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V in Frankfurt gegründet. Bärbel Schomberg, Managing Partner Schomberg Real Estate Consulting und eine der Gründerinnen hielt beim internationalen Frauenfrühstück am Stand der Stadt München (Halle A1.320) die Laudatio. Mittlerweile ist das Frauennetzwerk eine feste Institution, ein willkommener und gerngesehener Mehrwert im Markt der grau-blauen Zweireiher.

Anlass der Gründung war der eklatante Männerüberschuss in der Immobilienbranche bei Veranstaltungen und der schwere Zugang zu den Männer-Netzwerken. Auf einer dieser Veranstaltungen als „Single woman in real estate„ erfuhr Ingeborg Warschke von den AREW-Frauen in den USA (AREW – Association of Real Estate Women U.S.A) „So etwas brauchen wir in Deutschland auch“, überlegte sie sich, setzte die Idee um und gründete mit zehn weiteren Frauen den Verein, wovon drei heute noch bei den Immofrauen aktiv sind: Bärbel Schomberg, Iris Schöberl und Beate Stollenwerk. Schomberg unterstützt aktiv die Frauen im Verein, ist Mentorin und Coach.

Mitglied bei den Frauen in der Immobilienwirtschaft kann jede Frau werden, die in der Immobilienwirtschaft tätig ist. Der Verein bietet diesen sehr unterschiedlichen Frauen eine Plattform  für den interdisziplinären Fach- und Erfahrungsaustausch, für eine Vergrößerung des persönlichen und beruflichen Netzwerks. Die Förderung des akademischen Nachwuchses fand dieses Jahr zum dritten Mal mit der Verleihung des Ingeborg Warschke-Nachwuchsförderpreises statt.

Der Verein ist in  neun Regionalgruppen organisiert: Berlin, Hamburg, München, Münsterland,  Rhein-Main, das Rheinland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Stuttgart, in Kürze folgt Franken. Die Regionalgruppen bieten jährlich ca. 120 Fortbildungs- und Netzwerk-Veranstaltungen an. Bundesweit findet einmal im Jahr der Bundeskongress statt, die VISIONALE, die Immofrauen sind auf der Expo Real am Stand der Stadt München vertreten und auf der Mipim in Cannes am Stand der Stadt Frankfurt a.M.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com