Dr. Lutz Aengevelt stiftet neues Heine-Denkmal für die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

30.Oktober 2012   
Kategorie: News


Düsseldorf: Heute wurde auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität das neue, rd. 3 m hohe, 1,80 m breite und rd. 3 t schwere Heine-Denkmal in Form eines offenen Buches von Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper und von Dr. Lutz Aengevelt als Vertreter der Stifter im Beisein des Künstlers Bert Gerresheim enthüllt.

Ein offenes Buch mit der Silhouette des jungen und des alten Heine, eine Narrenschelle und die Schere als Sinnbild für die Zensur zeigt das neue Heine-Denkmal des Düsseldorfer Künstlers Bert Gerresheim, das heute von Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper und von Dr. Lutz Aengevelt als Vertreter der Stifter im Beisein des Künstlers enthüllt wurde. Die Statue steht an der Magistrale der Heinrich-Heine-Universität. Kein Denkmal nur zum Betrachten, sondern eines zum Berühren und zum Benutzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com