Düsseldorfer Kö-Bogen: Jones Lang LaSalle erhält exklusives Verkaufs- und Vermietungsmandat

31.Juli 2009   
Kategorie: News

Düsseldorf: Jones Lang LaSalle wurde vom Projektentwickler die developer Projektentwicklung GmbH Düsseldorf exklusiv mit der Vermarktung des projektierten Gesamtkomplexes Kö-Bogen in Düsseldorf beauftragt. Die Beauftragung umfasst die Vermietung der ca. 20 000 qm Büroflächen. Die Vermarktung der ca. 19 500 qm Einzelhandels- und Gastronomieflächen liegt exklusiv bei Kemper’s JLL. Auf dem ca. 9 300 qm großen Grundstück werden zwei Büro- und Geschäftshäuser entstehen. Die Fertigstellung des Projektes ist für Ende 2013 geplant. „Der von Daniel Liebeskind konzipierte Kö-Bogen wird hiermit den neuen Abschluss der Königsallee zum Hofgarten bilden und damit aus städtebaulicher Sicht ein Jahrhundertprojekt für Düsseldorf darstellen“, so Marcel Abel, Leiter des Jones Lang LaSalle Büros in Düsseldorf.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com