E-REGI kauft zum fünften mal in diesem Jahr

19.Dezember 2017   
Kategorie: News

LaSalle Investment Management („LaSalle“) erwirbt für seinen LaSalle E-REGI Spezialfonds ein 4.656 qm großes Büroobjekte in der Rue de Clichy im 9. Arrondissement in Paris. Es ist die fünfte Akquisition für den Fonds in diesem Jahr. Das verwaltete Immobilienvermögen liegt bei 625 Mio. Euro.

Das denkmalgeschützte Gebäude ist vollständig an den belgischen Chemiekonzern Solvay vermietet.

Der Fonds hat eine Reihe von größeren, überwiegend deutschen institutionellen Investoren als Kapitalgeber. Der Fonds investiert in ein breites Portfolio aus Büros, Retail und Logistik in transparenten Märkten.

Uwe Rempis, Fonds-Manager bei LaSalle Investment Management: „Diese Akquisition ist die bislang zweite des Fonds in Frankreich und wird dem Portfolio mit einer echten Core-Büroimmobilie eine größere Diversifizierung verleihen. Die am Rande des zentralen Geschäftsbezirks von Paris gelegene Immobilie ist ein sehr attraktives, monumentales Bürogebäude. Die derzeitige Mietpreisstruktur des Objektes bietet ein lukratives Aufwertungs- Potential.”

Karim Habra, Head of Continental Europe bei LaSalle Investment Management: „Diese Akquisition passt gut zu unserer Core-Strategie, die darin besteht, in qualitativ hochwertige Immobilien mit Aufwertungspotential und konsequent in Bezug auf die Lage zu investieren. Zusammen mit dem Erwerb von Infinite im Frühjahr unterstreicht das Projekt das Geschick unseres Teams, Top-Immobilien in zentralen Spitzenlagen von Paris ausfindig zu machen.“

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com