EBZ Business School beruft Dr. Thomas Königsmann für die Aareon-Stiftungsprofessur „Wirtschaftsinformatik“

18.August 2015   
Kategorie: News

 

Bochum: Auf dem GdW-Verbandstag im November 2014 gaben Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, und Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ, die Stiftung einer Professur für Wirtschaftsinformatik an der EBZ Business School durch die Aareon AG bekannt. Nun wurde  Dr. rer. nat. Thomas Königsmann auf die Professur berufen.

„Für die Immobilienwirtschaft entstehen aus der Digitalisierung zahlreiche Chancen, beispielsweise durch Prozessverbesserungen, Steigerung der Servicequalität oder gar komplett neue Geschäftsmodelle. Die dafür erforderlichen IT-Systeme sind vernetzt und komplex. Durch die Arbeit des Stiftungsinstituts verspreche ich mir wertvolle neue Erkenntnisse für die Branche“, sagt Dr. Manfred Alflen.

„Mit der steigenden Bedeutung der Digitalisierung für die Immobilienwirtschaft steigt der Stellenwert von in diesem Themenkreis gut ausgebildeten Fachkräften. Mit Dr. Thomas Königsmann haben wir einen engagierten Lehrenden und erfahrenen Wissenschaftler gewonnen, der unseren Studierenden die Kompetenzen vermittelt, um digitale Innovationen in der Immobilien- und IT-Branche voranzutreiben“, erklärt Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ.

Dr. Thomas Königsmann ist promovierter Dipl. Informatiker. Zuletzt arbeitete er als Abteilungsleiter für „eHealth Infrastruktur und Dienste“ des Frauenhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik in Dortmund.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com