Erster klimaneutraler Immobilienfonds: Credit Suisse (Lux) European Climate Value Property Fund

28.September 2015   
Kategorie: News

Frankfurt: Der neue Immobilienfonds Credit Suisse (Lux) European Climate Value Property Fund investiert in ausgewählte europäische Gewerbeimmobilien und steigert deren Energieeffizienz. An der bis 11. Dezember 2015 laufenden Erstzeichnung können qualifizierte Anleger ab 500.000 Euro teilnehmen. Die erwartete Ausschüttungsrendite liegt bei 4% p.a.
Der Credit Suisse (Lux) European Climate Value Property Fund verfolgt eine europäische Core-/Core-Plus-Immobilienstrategie. Dies bedeutet, dass gut vermietete Gewerbeimmobilien in aussichtsreichen Märkten Europas gekauft werden. Als Besonderheit beinhaltet das Anlagekonzept ein Programm zur Messung und Überwachung des Energieverbrauchs der einzelnen Liegenschaften in Kooperation mit dem Technologiekonzern Siemens. Alle Immobilien im Portfolio werden aufgrund dieser Messdaten laufend energetisch optimiert, um den Gesamtenergieverbrauch sowie die CO2-Emissionen systematisch zu reduzieren. Durch die Senkung der Betriebskosten wird für die Investoren das Mietpotenzial gesteigert und die Zukunftsfähigkeit der Immobilien erhöht. Der verbleibende, nicht kosteneffizient reduzierbare Portfolioanteil wird einmal pro Jahr durch den Kauf von CO2-Zertifikaten gänzlich emissionsneutral gestellt. Somit bietet das innovative Fondskonzept qualifizierten Anlegern die Möglichkeit, erstmals in ein klimaneutrales Immobilienportfolio zu investieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com