Euroshop-Ergebnis leicht besser als vorab gemeldet

30.April 2010   
Kategorie: News

Hamburg: Einkaufszentreninvestor Deutsche Euroshop hat lt. IZ nach endgültigen Zahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 einen Konzerngewinn von 34,4 Mio. Euro erwirtschaftet – 50% weniger als im Vorjahreszeitraum. Allerdings fiel das Bewertungsergebnis (von 38,2 Mio. Euro auf minus 14,8 Mio. Euro) schlechter aus als zuvor berichtet (von 37,1 Mio. Euro auf minus 13,7 Mio. Euro). Die Bewertung der Bestandsobjekte habe erstmals zu einem Berwertungsverlust von 20,5 Mio. Euro geführt. Dies entspreche einer durchschnittlichen Abwertung von rund 1,1% auf die Verkehrswerte des Vorjahres.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com