EXPORO bezieht 1.200 Quadratmeter neue Flächen in Hamburger HafenCity

27.April 2017   
Kategorie: News

 

Hamburg: Die EXPORO AG hat 1.200 qm Bürofläche in der HafenCity bezogen. Die neuen Flächen „Am Sandtorkai 70“ sollen auch für Veranstaltungen genutzt werden. Die Hamburger hellomonday UG hat die Büroflächen vermittelt.

„Für unsere Expansionsstrategie war es an der Zeit, neue Büroräume zu beziehen. Wir sind mittlerweile auf 59 Mitarbeiter gewachsen und noch auf der Suche nach Weiteren in nahezu allen Bereichen“, meint Simon Brunke, Vorstand und Mitgründer der EXPORO AG.

Die Flächen „Am Sandtorkai 70“, unweit der neuen Elbphilharmonie, bieten, neben den Büroflächen in der fünften Etage, auch die Möglichkeit für Veranstaltungen in der siebten Etage, welche mit einer großzügigen Dachterrasse ausgestattet ist. So fand erst in der letzten Woche hier ein Roundtable zum Thema: Fintechs in Hamburg mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft statt.

„Neben unseren eigenen Flächen können wir für jungen Start-ups zusätzlich die Möglichkeit bieten, bei uns Flächen anzumieten und auf unsere Infrastruktur zurückzugreifen und so Synergien zu schaffen“, ergänzt Brunke.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com