EXPORO erste Crowdinvesting-Plattform mit fünftem abgeschlossenem Projekt

3.Juni 2016   
Kategorie: News

EXPORO, deutscher Marktführer bei Crowdinvesting für Immobilienfinanzierungen, zahlt bereits das fünfte abgeschlossene Projekt planmäßig an seine Privatanleger zurück. Insgesamt wurde der Bau von 99 Wohneinheiten in der Metropole Hamburg ermöglicht. Die Anleger erhalten je nach Zeichnungszeitpunkt eine Verzinsung von bis zu 6% pro Jahr, bei einer durchschnittlichen Kapitalbindung von 29 Monaten.

EXPORO ist bundesweit der einzige aktive Immobilien-Crowdinvesting-Anbieter, der mehrere Projekte erfolgreich beendet und das investierte Kapital an die Anleger wieder zurückbezahlt hat. Die Verzinsung für den Anleger lag, je nach Zeichnungszeitpunkt der ausgezahlten Projekte BarrioE und Drosselstraße in Hamburg, zwischen 5 und 6 Prozent pro Jahr. Bei einem Gesamtinvestitionsvolumen für beide Projekte von knapp 41 Millionen Euro betrug die Funding-Gesamtsumme 3,1 Millionen Euro. „Es macht uns ein wenig stolz, dass wir unsere Versprechen hundertprozentig eingehalten haben“, resümiert Julian Oertzen, Mitgründer und Geschäftsführer von EXPORO. „Kein anderes Portal in Deutschland kann diesen Trackrecord aufweisen.“

Die beiden Immobilien-Projekte BarrioE und Drosselstraße in Hamburg sind vor wenigen Wochen fertiggestellt worden. Bei BarrioE wurden mit Hilfe des über EXPORO eingesammelten Schwarmkapitals 51 Wohneinheiten erstellt. Das Gesamtinvestitionsvolumen betrug 19,8 Millionen Euro, das Funding 1,8 Millionen Euro. Die Investoren erhalten eine jährliche Verzinsung ihrer eingesetzten Gelder von fünf bis sechs Prozent. In der Drosselstraße wurden 48 Wohnungen gebaut. Die Fundingsumme betrug 1,3 Millionen Euro bei einem Investitionsvolumen von 21 Millionen Euro und einer Verzinsung von 6 Prozent p.a.

Die Immobilienschwarmfinanzierung hat für Julian Oertzen in Deutschland eine große Zukunft. „Viele Immobilien-Projekte und Unternehmen benötigen Kapital. Der Vorteil bei Crowdinvesting ist dabei, dass wir Kapital schnell und flexibel zur Verfügung stellen können. Immer mehr Privatanleger sind bereit, an diesem Wachstumsmarkt der Immobilienbranche mitzuwirken.“

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com